Es gibt eine App für das!

Ich habe mich gewundert, gibt es eine App, mit der man Radio zuhören kann?  Aber Natürlich.  Es gibt einige beim App-Store.  Und auch für Fernsehen.

Ich habe auch gewundert: wenn ich schlafe während das Radio spielt, werde ich lernen?

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Woche 5

Nicht viel Neues: mehr Podcasts, Radio, und ich bin fast fertig mit der Stufe 2.1 von dem D-W Sprachkurs.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Monat 1

Heute macht 1 Monat seit meinen Versuch angefangen hat.

Ich kann in aller Ehrlichkeit sagen, dass ich jeden Tag etwas auf Deutsch gemacht habe.  Manchmal war es klein — z.B. hörte  ein Podcast zu.  Sonstige Tage habe ich an den Sprachkurs (Deutsche Welle) gearbeitet.

Und habe ich einen Unterschied bemerkt? Ja, ohne Zweifel.

Aber ich denke, dass ich mehr brauche, wenn ich fließend werden möchte. 10 oder 20 Minuten pro Tag ist besser als nichts, aber es ist leider nicht genug.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Tage 15-17

Wie lange dauert es, bis man eine Gewohnheit nimmt an?

Dieses Website sagt 21 Tage.  Ich bin fast da.

Wenn ich nicht zu wiel Zeit habe, höre ich ein Podcast zu.  Dass ist einfach, und besser als nichts.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Tage 10 – 14

Ich habe nicht geschrieben, aber jeden Tag habe ich mindestens etwas auf Deutsch gemacht (Sprachkurs hauptsächlich, oder Podcast).

Ich habe auch die Idee, das ich Deutsch unterricht über Skype nehmen kann.  Vielleicht? Google sagt ‘ja’.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Tag 8 & 9

arbeitete an den Online-Sprachkurs von http://www.dw.de

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Annik Rubens (Tag 7)

Ich glaube die meisten Leute haben die Meinung, dass Deutsch keine ‘sexy’ Sprache ist — anders als, zum Beispiel, Italienisch.

Am Anfang mein Deutsch Lernen, ein Kollege von mir hat gesagt: wer sagt Deutsch ist keine sexy Sprace ist, hat nicht gehört, die richtige Frau es redet.  (ich fürchte das Grammatik von diesem Satze ist nicht so gut).

Er hat mir dann ein Hyperlink bei Schlaflos in München geschickt.  Die Podcasterin war (und ist noch) “Annik Rubens”.  Ihre Stimme hat mir so nett geklunken.  Ich war verliebt. Ich konnte fast kaum Deutsch verstehen, aber ich musste Annik zuhören.

Sie macht auch das Podcast Slow German.

Wenn auch man kein Deutsch spricht, ich würde empfehlen, dass man mindestens auf einmal SiM oder Slow German zuhören. Meinen Sie auch?

Posted in Uncategorized | Leave a comment